Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
"Das wunder" - Internationales Figurentheaterfestival in München"Das wunder" - Internationales Figurentheaterfestival in München"Das wunder" -...

"Das wunder" - Internationales Figurentheaterfestival in München

14. Oktober bis 8. November 2022

Für Erwachsene, Jugendliche, Kinder und Familien. --- „Macht Geschichte!“ – unter diesem Thema präsentiert das Internationale Festival wunder. Inszenierungen, die nicht nur Geschichten erzählen, sondern tatsächlich Geschichte mit Figuren, Objekten und Bildern lebendig machen. Dokumentarisch-biografisches Theater, sinnliches Material-Spiel, politische Puppen-Revue, freche Schöpfungsgeschichte und partizipative Roboter-Performance laden das Publikum ein, Geschichte anders mitzuerleben, sie neu zu sehen und vielleicht sogar selbst Teil davon zu werden.

 

Copyright: Bernhard Großmann

30 Produktionen aus Afghanistan, Belgien, El Salvador, Frankreich, den Niederlanden, Norwegen, der Schweiz, Slowenien, Spanien und Deutschland erforschen historische Wunde(r)-Punkte und große Themen: u.a. im Münchner Stadtmuseum und in der Schauburg, im HochX, in den Münchner Kammerspielen, im Instituto Cervantes und in der Pasinger Fabrik.

Freitag, 14. Oktober 2022
19 Uhr, Münchner Stadtmuseum
Festivaleröffnung
20 Uhr, Münchner Stadtmuseum
Laia Rica (DE): Kaffee mit Zucker?
 
Samstag, 15. Oktober 2022
15 Uhr, Pasinger Fabrik
Theater Zitadelle/Theater Anna

Rampe

(DE): Neeweißnich und Rosenrot
Vorstellungsänderung!
15 Uhr, Pasinger Fabrik
Theater Zitadelle/Theater Anna Rampe (DE): Einmal Schneewittchen, bitte
18 Uhr, Münchner Stadtmuseum
Laia Rica (DE): Kaffee mit Zucker?
20 Uhr, Münchner Kammerspiele & Musée Paul Ahyi, Lomé
Kammerspiele (DE): Les statues rêvent aussi. Visionen einer Rückkehr
 
Sonntag, 16. Oktober 2022
10-18 Uhr, Münchner Stadtmuseum
Workshop "Materialtheater und koloniale Kontinuitäten"
14/16/18 Uhr, Schauburg
Ugo Dehaes (BE): Simple Machines
14 Uhr Vor der Vorstellung: Figurentheater to go
15 Uhr, Münchner Stadtmuseum
Thalias Kompagnons (DE): Sind wir Freunde?
20 Uhr, Münchner Kammerspiele & Musée Paul Ahyi, Lomé
Kammerspiele (DE): Les statues rêvent aussi. Visionen einer Rückkehr
 
Montag, 17. Oktober 2022
9.30/11/14 Uhr, Schauburg
Ugo Dehaes (BE): Simple Machines
 
Dienstag, 18. Oktober 2022
19 Uhr, Münchner Kammerspiele & Musée Paul Ahyi, Lomé
Kammerspiele (DE): Les statues rêvent aussi. Visionen einer Rückkehr
20 Uhr, Münchner Stadtmuseum
Compagnie Handmaids (FR/DE): Maman Europa
 
Mittwoch, 19. Oktober 2022
10 Uhr, Münchner Stadtmuseum
Compagnie Handmaids (FR/DE): Maman Europa
14.30 -18 Uhr, Pasinger Fabrik
Theaterwerkstatt für Kinder
20 Uhr, Schauburg
Compagnie Point Zéro & Théâtre de Poche (BE): The Forgotten Land
20 Uhr, bosco Gauting
Schubert Theater Wien (AT): F. ZAWREL – Erbbiologisch und sozial minderwertig
 
Donnerstag, 20. Oktober 2022
11/19 Uhr, Schauburg
Compagnie Point Zéro & Théâtre de Poche (BE): The Forgotten Land
14.30 -18 Uhr, Pasinger Fabrik
Theaterwerkstatt für Kinder
19 Uhr, Filmmuseum des Münchner Stadtmuseums
Jan-Christoph Gockel & Yves Ndagano: Coltan-Fieber: Connecting People
20 Uhr, bosco Gauting
Schubert Theater Wien (AT): F. ZAWREL – Erbbiologisch und sozial minderwertig
 
Donnerstag, 20. - Sonntag, 23. Oktober 2022
Bürgerpark Oberföhring
6. MÜNCHNER PAPIERTHEATERFESTIVAL
Programm und Tickets: papiertheaterfestivalmuenchen.jimdosite.com
 
Freitag, 21. Oktober 2022
Bürgerpark Oberföhring
6. MÜNCHNER PAPIERTHEATERFESTIVAL
Programm und Tickets: papiertheaterfestivalmuenchen.jimdosite.com
10 Uhr, Giesinger Bahnhof
Theater Kunstdünger (D): Hannah und die Bohnenranke
10.30/15 Uhr, Pasinger Fabrik
Ljubljana Puppet Theatre (SL): Irgendwo anders
14.30 -18 Uhr, Pasinger Fabrik
Theaterwerkstatt für Kinder
19 Uhr, HochX
Theater Corpus (NO): Simplicissimus
20 Uhr, Münchner Kammerspiele & Musée Paul Ahyi, Lomé
Kammerspiele (DE): Les statues rêvent aussi. Visionen einer Rückkehr
21 Uhr, Filmmuseum des Münchner Stadtmuseums
Behzad Nalbandi: The Unseen
 
Samstag, 22. Oktober 2022
Bürgerpark Oberföhring
6. MÜNCHNER PAPIERTHEATERFESTIVAL
Programm und Tickets: papiertheaterfestivalmuenchen.jimdosite.com
14-17 Uhr, Münchner Stadtmuseum
Workshop "A3, A4 - Alles aus Papier! A4, A3 - Mit Kamishibai!"
14.30 -18 Uhr, Pasinger Fabrik
Theaterwerkstatt für Kinder
15 / 15.30 / 16 / 16.30 / 17 / 17.30 Uhr, Münchner Stadtmuseum
Dries Verhoeven (NL): Homo Desperatus
Neu im Programm!
15 und 17 Uhr, Pasinger Fabrik
united puppets (DE): Zinnober in der grauen Stadt
19 Uhr, HochX
Theater Corpus (NO): Simplicissimus
20 Uhr, Münchner Kammerspiele & Musée Paul Ahyi, Lomé
Kammerspiele (DE): Les statues rêvent aussi. Visionen einer Rückkehr
21 Uhr, Filmmuseum des Münchner Stadtmuseums
Chris Wright und Stefan Kolbe: Anmaßung
 
Sonntag, 23. Oktober 2022
Bürgerpark Oberföhring
6. MÜNCHNER PAPIERTHEATERFESTIVAL
Programm und Tickets: papiertheaterfestivalmuenchen.jimdosite.com
11 Uhr, Münchner Stadtmuseum
Papiertheater Invisius (DE): Von den Fischer un siene Fru
14 Uhr Vor der Vorstellung: Figurentheater to go
15 Uhr, Münchner Stadtmuseum
Tine Hagemann & Andrea Kilian (DE): Katastrophe! Katastrophe!
15 / 15.30 / 16 / 16.30 / 17 / 17.30 Uhr, Münchner Stadtmuseum
Dries Verhoeven (NL): Homo Desperatus
16 Uhr, Schauburg
Schauburg / Ariel Doron (DE/IL): Alarm im Streichelzoo
17/20 Uhr, Instituto Cervantes
Andrea Díaz Reboredo (ES): M.A.R.
20 Uhr, Münchner Kammerspiele & Musée Paul Ahyi, Lomé
Kammerspiele (DE): Les statues rêvent aussi. Visionen einer Rückkehr
 
Montag, 24. Oktober 2022
10/18 Uhr, Schauburg
Schauburg / Ariel Doron (DE/IL): Alarm im Streichelzoo
10.30 Uhr, Münchner Stadtmuseum
Tine Hagemann & Andrea Kilian (DE): Katastrophe! Katastrophe!

 Dienstag, 25. Oktober 2022
Achtung: Änderung Ort und Uhrzeit
9 10 Uhr, Schauburg Münchner Stadtmuseum
Schauburg (DE): Ein deutsches Mädchen
11 Uhr, Schauburg
Schauburg / Ariel Doron (DE/IL): Alarm im Streichelzoo
11 / 17 Uhr, Münchner Stadtmuseum
Dries Verhoeven (NL): Homo Desperatus
18/20.30 Uhr, Instituto Cervantes
Compañía Javier Aranda (ES): Vida
 Mittwoch, 26. Oktober 2022
10.30/16 Uhr, Münchner Stadtmuseum
Theater Kunstdünger (DE): SchleichWeg
11 Uhr, Schauburg
Schauburg / Ariel Doron (DE/IL): Alarm im Streichelzoo
11 / 17 Uhr, Münchner Stadtmuseum
Dries Verhoeven (NL): Homo Desperatus
14.30 -18 Uhr, Pasinger Fabrik
Theaterwerkstatt für Kinder
Achtung: Änderung des Ortes!
18/20.30 Uhr, Schauburg Münchner Stadtmuseum
Schauburg (DE): Ein deutsches Mädchen
20 Uhr, Münchner Kammerspiele & Musée Paul Ahyi, Lomé
Kammerspiele (DE): Les statues rêvent aussi. Visionen einer Rückkehr
 
Donnerstag, 27. Oktober 2022
9 Uhr, Schauburg
Schauburg / Ariel Doron (DE/IL): Alarm im Streichelzoo
10.30/15 Uhr, Pasinger Fabrik
Theater Gustavs Schwestern (CH): Määäh! Ein Schafskrimi
14.30 -18 Uhr, Pasinger Fabrik
Theaterwerkstatt für Kinder
11/19 Uhr, Schauburg
Schauburg (DE): Ein deutsches Mädchen
11 / 17 Uhr, Münchner Stadtmuseum
Dries Verhoeven (NL): Homo Desperatus
20 Uhr, HochX
Numen Company/Tibo Gebert (DE): Hero
20 Uhr, Münchner Kammerspiele & Musée Paul Ahyi, Lomé
Kammerspiele (DE): Les statues rêvent aussi. Visionen einer Rückkehr
 
Freitag, 28. Oktober 2022
9.30/11/15.30 Uhr, Ev. Bildungsstätte
Pantaleon Figurentheater (DE): Tomte Tummetott
10.30/15 Uhr, Pasinger Fabrik
Theater Gustavs Schwestern (CH): Konrad, das Kind aus der Konservenbüchse
11 / 17 Uhr, Münchner Stadtmuseum
Dries Verhoeven (NL): Homo Desperatus
14.30 -18 Uhr, Pasinger Fabrik
Theaterwerkstatt für Kinder
21 Uhr, Filmmuseum des Münchner Stadtmuseums
Cristóbal Leon & Joaquín Cocina: La Casa Lobo
 
Samstag, 29. Oktober 2022
14.30 -18 Uhr, Pasinger Fabrik
Theaterwerkstatt für Kinder
15/18 Uhr, Pasinger Fabrik
Lutz Großmann (DE): Die Katze, die tut, was sie will
15 / 15.30 / 16 / 16.30 / 17 / 17.30 Uhr, Münchner Stadtmuseum
Dries Verhoeven (NL): Homo Desperatus
21 Uhr, Filmmuseum des Münchner Stadtmuseums
Anja Kofmel: Chris the Swiss
 
Sonntag, 30. Oktober 2022
14 Uhr Vor der Vorstellung: Figurentheater to go
15 Uhr, Münchner Stadtmuseum
Giesbert & Lutz (DE): Bremer Stadtmusikanten
15 / 15.30 / 16 / 16.30 / 17 / 17.30 Uhr, Münchner Stadtmuseum
Dries Verhoeven (NL): Homo Desperatus
17 Uhr, Filmmuseum des Münchner Stadtmuseums
Rithy Panh: Everything will be O.K.

Donnerstag, 3. November 2022
18.30 Uhr, HochX
Collectif F71 (FR): Move on over
20 Uhr, Münchner Kammerspiele
Hotel Modern (NL): Kamp
 Freitag, 4. November 2022
16 Uhr, Münchner Stadtmuseum
Podiumsgespräch:

Puppenspieler

*innen im Exil
18.30 Uhr, HochX
Collectif F71 (FR): Move on over
20 Uhr, Münchner Kammerspiele
Hotel Modern (NL): Kamp
 
Samstag, 5. November 2022

11 Uhr, Bellevue di Monaco
Parwaz Puppet Theatre (AF): Hans im Glück
Im Anschluss: Workshop Puppenbau- und Spiel
15 Uhr, Pasinger Fabrik
Artisanen (DE): Werkstatt der Schmetterlinge
 
Sonntag, 6. November 2022
11/14/17/19/21 Uhr, Münchner Stadtmuseum
Silas Neumann (NL): Heimat Neuhof - Panorama
11 Uhr, Bellevue di Monaco

Puppentheater

Artway (UA): Das schelmische Häschen
15 Uhr, Pasinger Fabrik
Kaufmann & Co (DE): Opas Engel
18 Uhr, Münchner Stadtmuseum
Gespräch /Vortrag mit Michael Meschke und Prof. Cristina Grazioli
Puppen, Kunst und Politik - Spielstraße 1972
 
Montag, 7. November 2022
11/19 Uhr, Schauburg
Jetse Batelaan / Theater Artemis (NL): Tanz ist tolle rhythmische Bewegung zu Musik
 Dienstag, 8. November 2022
10 Uhr, Schauburg
Jetse Batelaan / Theater Artemis (NL): Tanz ist tolle rhythmische Bewegung zu Musik

www.wunderpunktfestival.de

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 36 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

"Krabat", Ballett nach einem Buch von Otfried Preußler von Demis Volpi in der Deutschen Oper am Rhein

Das 2013 in Stuttgart uraufgeführte Handlungsballett „Krabat“ nach dem beliebten Roman von Ottfried Preußler, in dem er eine sorbische Sage verarbeitet, hatte jetzt an der Deutschen Oper am Rhein…

Von: Dagmar Kurtz

Rocky Horror Picture Show trifft auf Homer

Heftiges Klopfen an der Tür. Es ist nicht der verstorbene Komtur, sondern ein junges Paar, das Einlass begehrt. In ihrer Inszenierung des „Don Giovanni“ für die Deutschen Oper am Rhein“ nutzt Karoline…

Von: Dagmar Kurtz

Der schöne Schein

Täuschungen über Täuschungen, Doppelmoral und Betrug. In der Operette „Die Fledermaus“ macht jeder jedem etwas vor, allein die schwungvolle Musik mit Wiener Walzerseligkeit täuscht darüber hinweg und…

Von: Dagmar Kurtz

„Vástádus eana/The answer is land“ von Elle Sofe Sara im Tanzhaus NRW in Düsseldorf

Hoch im Norden Europas lebt das indigene Volk der Samen. Mit ihrer Lebensart beschäftigt sich Elle Sofe Sara in ihrem Stück „Vástádus eana/The answer is land“ jenseits folkloristischer Attitude. So…

Von: Dagmar Kurtz

Nachdenklich, Lebhaft, Wütend, Wehmütig! Ballett am Rhein: „Vier Neue Temperamente“

DIE VIER TEMPERAMENTE George Balanchine PHLEGMATIC SUMMER Michèle Anne de Mey (Uraufführung) SANGUINIC: CON BRIO Demis Volpi (Uraufführung) CHOLERIC Hélène Blackburn (Uraufführung) FROM TIME TO…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑