Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
EIN SOMMERNACHTSTRAUM - Ein Musical von Heiner Lürig und Heinz Rudolf Kunze nach William Shakespeare - Württembergische Landesbühne Esslingen EIN SOMMERNACHTSTRAUM - Ein Musical von Heiner Lürig und Heinz Rudolf Kunze...EIN SOMMERNACHTSTRAUM -...

EIN SOMMERNACHTSTRAUM - Ein Musical von Heiner Lürig und Heinz Rudolf Kunze nach William Shakespeare - Württembergische Landesbühne Esslingen

Premiere Donnerstag, 21. Juni 2018, 20 Uhr, Freilichtbühne in der Maille

Herzog Theseus will Hippolyta, die Königin der Amazonen, heiraten. Kurz vor den Feierlichkeiten stürmen vier verliebte Teenager in den Elfenwald, um einer Art Zwangsheirat zu entgehen. Doch im sommerlichen Wald geht es nicht minder konfliktreich zu: Dort liegt König Oberon mit seiner Gattin Titania im Clinch. Mit einem Zaubertrank soll sein Hofnarr Puck Titania eins auswischen und zwischen den jungen Liebenden für Versöhnung sorgen; stattdessen aber stiftet er ein heilloses Durcheinander.

 

Copyright: Freilichtbühne in der Maille, Achim Mende

Gleichzeitig studiert der Handwerker und Hobbyregisseur Squenz mit seinen laienhaften Handwerkerkollegen ein Musical ein, das bei der Hochzeitsparty des Herzogs aufgeführt werden soll. Bis dahin sind jedoch zahlreiche Pannen, Missverständnisse und Liebesverirrungen zu überwinden.

Heinz Rudolf Kunze gehört zu den bekanntesten deutschsprachigen Rockmusikern. Mit "Dein ist mein ganzes Herz" landete er in den achtziger Jahren seinen ersten Top-Ten Hit. Mit dem Gitarristen, Komponisten und Produzenten Heiner Lürig verbindet Kunze eine langjährige künstlerische Zusammenarbeit.
Das Musical "Ein Sommernachtstraum" feierte 2003 seine Uraufführung: Es ist ein freches und zugleich sinnliches Musiktheaterstück mit eingängigen Songs.

Neufassung und Songtexte von Heinz Rudolf Kunze / Musik von Heiner Lürig

Regie
    Klaus Hemmerle
Musik
    Wolfgang Fuhr

 

  •     Sa, 23.06.2018
  • 20.00 Uhr
  •     
  •     Mi, 27.06.2018
  • 20.00 Uhr
  •     
  •     Do, 28.06.2018
  • 20.00 Uhr
  •     
  •     Fr, 29.06.2018
  • 20.00 Uhr
  •     Sa, 30.06.2018
  • 20.00 Uhr
  •     
  •     Di, 03.07.2018
  • 20.00 Uhr
  •     
  •     Do, 05.07.2018
  • 20.00 Uhr
  •     
  •     Fr, 06.07.2018
  • 20.00 Uhr
  •     
  •     Mi, 11.07.2018
  • 20.00 Uhr
  •     
  •     Do, 12.07.2018
  • 20.00 Uhr
  •     
  •     Fr, 13.07.2018
  • 20.00 Uhr
  •     
  •     Sa, 14.07.2018
  • 20.00 Uhr
  •     
  •     Do, 19.07.2018
  • 20.00 Uhr
  •     
  •     Fr, 20.07.2018
  • 20.00 Uhr
  •     
  •     Sa, 21.07.2018
  • 20.00 Uhr
  •     
  •     So, 22.07.2018
  • 20.00 Uhr
  •     
  •     Di, 24.07.2018
  • 20.00 Uhr
  •     
  •     Do, 26.07.2018
  • 20.00 Uhr
  •     
  •     Sa, 28.07.2018
  • 20.00 Uhr

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 8 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Liebe in Zeiten des Krieges

In Großbritannien findet ein Bürgerkrieg statt: die Puritaner unter Oliver Cromwell kämpfen gegen die katholischen Royalisten. Das private Glück ist in Gefahr.  

Von: Dagmar Kurtz

Der Überfall

Gerade ist man noch fröhlich herumgehopst, da, eine heftige Attacke, und schon streckt es einen nieder. Ein Virus oder ein Bakterium hat seinen Weg in den Körper gefunden. Nun werden alle Kräfte…

Wir müssen‘s wohl leiden

Wie die ursprünglichen revolutionären Ansprüche nach Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, die die Abschaffung der Sklaverei, die Gleichberechtigung der Frauen, die Entmachtung des Adels beinhaltet,…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑