Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Zwei Mozart-Opern in Düsseldorf und DuisburgZwei Mozart-Opern in Düsseldorf und DuisburgZwei Mozart-Opern in...

Zwei Mozart-Opern in Düsseldorf und Duisburg

Am 4. Januar 2014 kommt „Die Entführung aus dem Serail“ zurück auf die Bühne des Theaters Duisburg, und ab dem 5. Januar zeigt das Opernhaus Düsseldorf „Don Giovanni“

 

Liebe und Sehnsucht, Toleranz und Menschlichkeit ­– das sind die Werte, um die sich das Gleichnis „Die Entführung aus dem Serail“ von Wolfgang Amadeus Mozart dreht. Der spanische Edelmann Belmonte begibt sich auf eine Reise in den Orient, um seine Geliebte Konstanze aus dem Harem Bassa Selims zu befreien. Zusammen mit seinem Diener Pedrillo wagt er sich in den Serail. Es kommt zu einer beispielhaften Begegnung zwischen Ost und West, die alle Figuren tief bewegt.

 

Elisabeth Selle übernimmt die Partie der Konstanze, Peter Nikolaus Kante die des Bassa Selim, Jussi Myllys gibt alternierend mit Jörg Schneider den Belmonte. Thorsten Grümbel ist als Osmin zu erleben, Sibylla Duffe als Blonde und Cornel Frey alternierend mit Johannes Preißinger als Pedrillo. Die Duisburger Philharmoniker spielen unter der musikalischen Leitung von Wen-Pin Chien.

 

Die in Kooperation mit der Tokyo Nikikai Opera Foundation entstandene „Don Giovanni“-Inszenierung von Karoline Gruber zeigt den berühmtesten Verführer aller Zeiten in all seinen Facetten. Was hat Don Giovanni, was andere nicht haben? Wer ihm begegnet, verändert sich – Donna Anna wird ihren Verlobten verlassen, Zerlina über ihre eheliche Zukunft nachdenken und die unglückliche Elvira den Weg ins Kloster wählen. Mit der Höllenfahrt des Übeltäters ist es nicht getan. Don Giovanni lebt weiter in den Gefühlen und Herzen all derer, die ihm begegnet sind und noch begegnen werden.

 

In der ersten Vorstellung sind Laimonas Pautienius in der Titelpartie, Jacquelyn Wagner als Donna Anna, Brigitta Kele als Donna Elvira und Luiza Fatyol als Zerlina zu erleben. Andrej Dunaev verkörpert Don Ottavio, Günes Gürle den Leporello, Michael Eder den Komtur und David Jerusalem Masetto. Kapellmeister Lukas Beikircher dirigiert die Düsseldorfer Symphoniker.

 

 

„Entführung aus dem Serail“ im Theater Duisburg:

Sa 04.01.2014 19.30 Uhr | Sa 11.01. 19.30 Uhr | Fr 24.01. 19.30 Uhr

 

„Don Giovanni“ im Opernhaus Düsseldorf:

So 05.01.2014 18.30 Uhr | Sa 11.01. 19.30 Uhr | Fr 17.01. 19.30 Uhr | Fr 31.01. 19.30 Uhr

 

„Don Giovanni“ im Theater Duisburg:

Do 06.02.2014 19.30 Uhr | So 09.02. 18.30 Uhr | Do 17.04. 19.30 Uhr | So 20.04. 18.30 Uhr | Sa 21.06. 19.30 Uhr

 

Karten und weitere Informationen sind erhältlich in den Opernshops Düsseldorf und Duisburg,

Tel. 0211.89 25 211 // 0203.940 77 77, sowie über www.operamrhein.de.

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 12 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Ein stilles Solo

Ein Wesen in silbern schimmerndem, folienartigem Gewand, der ganze Körper von Kopf bis Fuß verhüllt, bewegt sich aus dem Dunkel auf die Bühne. Es herrscht Stille und das Wesen erkundet langsam, fast…

Von: Dagmar Kurtz

"A First Date, Episode 1" in der Deutschen Oper am Rhein

Ein bisschen aufregend ist es schon: das erste Date. Vorfreude und Unsicherheit mischen sich mit unspezifischen Erwartungen. Wird es gut ablaufen? Folgen Erleichterung oder Enttäuschung?  

Von: Dagmar Kurtz

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Liebe in Zeiten des Krieges

In Großbritannien findet ein Bürgerkrieg statt: die Puritaner unter Oliver Cromwell kämpfen gegen die katholischen Royalisten. Das private Glück ist in Gefahr.  

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑