Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
"Hello, Dolly!", Musical von Jerry Herman und Michael Stewart - Open-Air im Plauener Parktheater"Hello, Dolly!", Musical von Jerry Herman und Michael Stewart - Open-Air im..."Hello, Dolly!", Musical...

"Hello, Dolly!", Musical von Jerry Herman und Michael Stewart - Open-Air im Plauener Parktheater

Premiere 06.07.2012, 20:00 Uhr. -----

Dolly ist eine erfolgreiche Heiratsvermittlerin, die bei ihrem neuen Kunden Vandergelder jedoch selbst von Amors Pfeilen getroffen wird und sich diesen ungeahnten Gefühlen doch etwas unbeholfen gegenübersieht.

 

Barnaby und Cornelius – die Angestellten Vandergelders, die eigentlich dessen Laden hüten sollen – werden von Dolly „protegiert“, doch kommt es beim berühmten Zusammentreffen im Restaurant zur Katastrophe ...

 

1964 kreierte Jerry Herman sein Musical Hello, Dolly!, das im gleichen Jahr noch den begehrten Tony Award in sieben Kategorien erhielt. Herman komponierte eine mitreißende und ohrwurmtaugliche Musik, die der kurzweiligen Geschichte um die Heiratsvermittlerin Dolly den letzten Schliff gibt.

Erleben Sie unsere Sommerproduktion mit den Evergreens Hello, Dolly, Zieh Deinen Sonntagsanzug an oder Bunte Bänder trage ich am Hut.

 

Für die Umsetzung des Musicals zeichnet wieder das sich bereits in den vergangenen Jahren bewährte Team verantwortlich. Die Musikalische Leitung hat Tobias Engeli, die Regie Rainer Wenke. Für Bühne und Kostüme ist Andrea Eisensee verantwortlich, für die Choreografie Katja Erfurth. In der Hauptrolle ist Uta Simone zu erleben. Ihren Partner verkörpert, wie bereits im Erfolgsmusical My Fair Lady. Alexander Kerbst.

 

Musikalische Leitung Tobias Engeli

Regie Rainer Wenke

Bühne/Kostüme Andrea Eisensee

Choreografie Katja Erfurth

Dramaturgie Daniel Westen

 

Dolly Uta Simone

Vandergelder Alexander Kerbst

Cornelius Torsten Ankert

Barnaby Raphael Wittmer

Irene Molloy Juliane Schenk

Minnie Fay Verena Everding

Kemper Hinrich Horn

Ernestina Manja Ilgen

Ermengarde Franziska Hamm/Eva Haut

Rudolph Tilman Rau

Harry Sebastian Uske

Richter Holger Rieck

 

Opernchor und Ballett des Theaters Plauen-Zwickau

Singakademien Plauen und Zwickau

Statisterie

 

Philharmonisches Orchester Plauen-Zwickau

 

Auch erwartet die Zuschauer wieder ein attraktives Vorprogramm, u. a. mit der Swing-Band Dixieland-Six, den Cheerleadern The Peaches und dem Akrobaten Jens Bühring.

 

Vorstellungen Plauen ¬ Parktheater

 

07.07.2012 ¬ 20:00 Uhr

08.07.2012 ¬ 20:00 Uhr

13.07.2012 ¬ 20:00 Uhr

14.07.2012 ¬ 20:00 Uhr

 

Mail [03741] 2813 .4847 / .4848

service-plauen@theater-plauen-zwickau.de

 

Vorstellungen Zwickau ¬ Stadthalle Zwickau

07.09.2012 ¬ 19:30 Uhr

08.09.2012 ¬ 19:30 Uhr

09.09.2012 ¬ 15:00 Uhr

 

Tel

Mail [0375] 27 411.4647 / .4648

service-zwickau@theater-plauen-zwickau.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 10 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Ein stilles Solo

Ein Wesen in silbern schimmerndem, folienartigem Gewand, der ganze Körper von Kopf bis Fuß verhüllt, bewegt sich aus dem Dunkel auf die Bühne. Es herrscht Stille und das Wesen erkundet langsam, fast…

Von: Dagmar Kurtz

"A First Date, Episode 1" in der Deutschen Oper am Rhein

Ein bisschen aufregend ist es schon: das erste Date. Vorfreude und Unsicherheit mischen sich mit unspezifischen Erwartungen. Wird es gut ablaufen? Folgen Erleichterung oder Enttäuschung?  

Von: Dagmar Kurtz

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Liebe in Zeiten des Krieges

In Großbritannien findet ein Bürgerkrieg statt: die Puritaner unter Oliver Cromwell kämpfen gegen die katholischen Royalisten. Das private Glück ist in Gefahr.  

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑