Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
»BLEIBEN – Deutschkurs II« von und mit Lizzy Timmers und DJ Légères - Theaterhaus Jena »BLEIBEN – Deutschkurs II« von und mit Lizzy Timmers und DJ Légères -... »BLEIBEN – Deutschkurs...

»BLEIBEN – Deutschkurs II« von und mit Lizzy Timmers und DJ Légères - Theaterhaus Jena

Premiere Donnerstag, den 20. Oktober 2022, 20 Uhr

Turntable-Theater mit DJ Légères übers Deutsch lernen und Bleiben. --- In ihrer neuen Produktion zieht Lizzy Bilanz. Was kennt sie von diesem Land, von dieser Stadt und dem Jena-Vibe?

 

Copyright: Theaterhaus Jena

In »Deutschkurs« erzählte die niederländische Performerin und Theatermacherin Lizzy Timmers Lektion um Lektion von ihrem Ankommen in Deutschland. Was Jelena Petrowna Fischer aka Helene Fischer geschafft hat, konnte auch für Lizzy nicht so schwer sein. Seitdem sind nun vier Jahre vergangen und Lizzy heißt zwar immer noch Lizzy, aber sie ist auch immer noch hier: Sie hat Deutsch gelernt, hat Schiller gelesen, mit ihren Nachbar*innen Kuchen gegessen und deren Geschichten gehört, und kennt sich gut aus in ihrem neuen Zuhause. Sie ist Jena-Expertin. Denkt sie.
Denn warum gibt es doch immer wieder diese unsicheren Momente?

Wen hat sie in Jena kennengelernt und was bedeutet es für die neuen Freundschaften, dass das bevorstehende Weiterziehen immer mit am Kaffeetisch sitzt? Waren diese Nachbar*innen etwa die besten, die sie je hatte?! Und wie kann es sein, dass sie nun Schiller versteht, aber immer noch nicht, woran die Leute angeblich erkennen, dass sie nicht aus dem Osten kommt?

Zur Musik von Thomas Schläfer alias DJ Légères besingt Lizzy die Menschen, die sie getroffen hat - eine Ode an einige Bürger*innen aus Jena.

Lizzy Timmers, niederländische Performerin und Theatermacherin, arbeitet seit 2018 am Theaterhaus Jena und hat seit der Spielzeit 2022 zusammen mit Maarten van Otterdijk die künstlerische Leitung des Hauses übernommen. In ihrem »Technoduett« »Deutschkurs« mit Sören Bodner, alias DJ Monkey Maffia«, hat sie 2018 ihr Ankommen in Jena kommentiert. In »BLEIBEN«, ihrer Reflektion über 4 Jahre Jena-Erfahrungen, arbeitet sie mit Thomas Schläfer, alias DJ Légères, zusammen. Für Thomas Schläfer ist es nicht die erste Kooperation mit dem Theaterhaus, im Juli 2022 stand er im großen Sommerspektakel »Miniathüringen« mit auf der Theaterhausbühne.

von und mit: Lizzy Timmers
Musik: Thomas Schläfer alias DJ Légères
Bühne + Licht: Maarten van Otterdijk

21.10.2022, 20:00 Uhr
22.10.2022, 20:00 Uhr
27.10.2022, 20:00 Uhr
28.10.2022, 20:00 Uhr
29.10.2022, 20:00 Uhr
 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 11 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

"Krabat", Ballett nach einem Buch von Otfried Preußler von Demis Volpi in der Deutschen Oper am Rhein

Das 2013 in Stuttgart uraufgeführte Handlungsballett „Krabat“ nach dem beliebten Roman von Ottfried Preußler, in dem er eine sorbische Sage verarbeitet, hatte jetzt an der Deutschen Oper am Rhein…

Von: Dagmar Kurtz

Rocky Horror Picture Show trifft auf Homer

Heftiges Klopfen an der Tür. Es ist nicht der verstorbene Komtur, sondern ein junges Paar, das Einlass begehrt. In ihrer Inszenierung des „Don Giovanni“ für die Deutschen Oper am Rhein“ nutzt Karoline…

Von: Dagmar Kurtz

Der schöne Schein

Täuschungen über Täuschungen, Doppelmoral und Betrug. In der Operette „Die Fledermaus“ macht jeder jedem etwas vor, allein die schwungvolle Musik mit Wiener Walzerseligkeit täuscht darüber hinweg und…

Von: Dagmar Kurtz

„Vástádus eana/The answer is land“ von Elle Sofe Sara im Tanzhaus NRW in Düsseldorf

Hoch im Norden Europas lebt das indigene Volk der Samen. Mit ihrer Lebensart beschäftigt sich Elle Sofe Sara in ihrem Stück „Vástádus eana/The answer is land“ jenseits folkloristischer Attitude. So…

Von: Dagmar Kurtz

Nachdenklich, Lebhaft, Wütend, Wehmütig! Ballett am Rhein: „Vier Neue Temperamente“

DIE VIER TEMPERAMENTE George Balanchine PHLEGMATIC SUMMER Michèle Anne de Mey (Uraufführung) SANGUINIC: CON BRIO Demis Volpi (Uraufführung) CHOLERIC Hélène Blackburn (Uraufführung) FROM TIME TO…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑