Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
"Blues Brothers", Rhythm-and-Blues-Revue, beim Volkstheatersommer Rostock"Blues Brothers", Rhythm-and-Blues-Revue, beim Volkstheatersommer Rostock"Blues Brothers",...

"Blues Brothers", Rhythm-and-Blues-Revue, beim Volkstheatersommer Rostock

PREMIERE Samstag, 29. Juni 2019, 19:30 Uhr, Halle 207 auf der alten Neptunwerft

Der Kultfilm The Blues Brothers mit seinem weltweit gefeierten Mix aus RnB-, Soul-, Blues-, Jazz- und Rock-Elementen bot die Vorlage: Jake und Elwood, zwei coole Kleinganoven, wuchsen in einem Waisenhaus auf, dem die Schließung wegen Steuerschulden droht. Da stellt sich natürlich die Frage: Wie helfen? Auf illegalem Weg kann mit Rücksicht auf die katholische Einrichtung keine Kohle besorgt werden. Deshalb bleibt nur die Musik, um ihren Ruin abzuwenden.

 

Copyright: Mirco Dalchow

Also rasen die Brüder in einem ausgemusterten Streifenwagen durch das Land und trommeln ihre ehemaligen Bandmitglieder für eine Art Charity-Konzert zusammen, hinterlassen dabei allerdings jede Menge Scherben und eine Spur des Chaos...

Eine unverschämt komische Sommer-Revue, die die Halle 207 zu so unvergänglichen Hits wie Sweet Home Chicago oder Everybody Needs Somebody rockt - inklusive schwarzer Sonnenbrillen und ausgiebig schrägem Humor.

Regie
   Stephan Brauer
Bühne
   Olaf Grambow
Kostüm
   Andrea Eisensee
Musikalische Leitung
   John R. Carlson, Benjamin Köthe
Dramaturgie
   Anna Langhoff
Regieassistenz
   Marc Pawlowski
Inspizienz
   Christina Hennings, Babette Bartz
Soufflage
   Ines Kästner
Choreografische Assistenz
   Natalie Shults

Jake Blues
   Özgür Platte
Elwood Blues
   Alexander von Säbel
Curtis / James Brown / Ray Charles
   Dennis Oliver Batchelor
Aretha Franklin / Pinguin
   Shandra Konzok
Mystery Woman
   Anna Gesewsky
Murphy "Murph" Dunn / Nazi
   Frank Buchwald
"Mr. Fabulous" Rubin / Nazi
   Ulf Perthel
"Guitar" Murphy / Burton
   Steffen Schreier
Tänzerin
   Linda Kuhn, Gina Maria Maag
Tänzer
   Tim Grambow, Anton Shults, Daniele Varallo

Band, Kinder- und Jugendchor der Rostocker Singakdemie e.V.

Mi, 03.07. 19:30 Uhr  /
Halle 207
Do, 04.07. 19:30 Uhr  /
Halle 207
Sa, 06.07. 19:30 Uhr  /
Halle 207
So, 07.07. 18:00 Uhr  /
Halle 207
Fr, 12.07. 19:30 Uhr  /
Halle 207
Sa, 13.07. 19:30 Uhr  /
Halle 207
Fr, 19.07. 19:30 Uhr  /
Halle 207
Sa, 20.07. 19:30 Uhr  /
Halle 207
Volkstheater­sommerLetzte Chance:
So, 21.07. 18:00 Uhr  /
Halle 207

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 9 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Ich hoffe, es wird recht lebendig

Die Zeit spricht eigentlich für eine neue Premiere der „Hedda Gabler“: In den nunmehr bald zwei Jahren der Beschränkungen haben so viele von uns die eigenen Lebensentwürfe grundsätzlich in Frage…

Von: Stephan Knies

Ich will was bewegen! Das Stadttheater Fürth zeigt mit dem Dreifach-Monolog „Niemand wartet auf dich“ von Lot Vekemans, dass Theater relevant und nahbar ist.

Einer Schauspielerin mal in die Seele und über den Schminktisch schauen – wäre das nicht schön? Auch das ist ja eine Möglichkeit, die im Fachsprech „vierte Wand“ genannte Distanz zwischen Bühnenrampe…

Von: Stephan Knies

Gescheiterte Utopie - "La Clemenza di Tito" von Wolfgang Amadeus Mozart in der Deutschen Oper am Rhein

Lässt sich ein Staat nur mit Milde und Gnade regieren? Das klingt reichlich utopisch, und in der Inszenierung von "La Clemenza di Tito" in der Deutschen Oper am Rhein stellt Michael Schulz das auch in…

Von: Dagmar Kurtz

Gefühl in Tönen - Familienkonzert „Beethovens Donnerwetter“ im Konzerthaus Heidenheim

Nach einer Tour durch elf Schulen im Landkreis Heidenheim fand das Projekt „Beethovens Donnerwetter“ mit dem Familienkonzert im dortigen Konzerthaus seinen krönenden Abschluss. Die Produktion der…

Von: Silke von Fürich

Im Weihnachtswunderland - "Der Nussknacker" von Demis Volpi und weiteren Choreograph*innen in der deutschen Oper am Rhein

Heiliger Abend in einer großbürgerlichen Familie: Kinder spielen in einem Zimmer Gummitwist. Hinter der Tür zum Wohnzimmer tut sich was. Durch die Milchglasscheibe sieht man, wie ein Weihnachtsbaum…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑