HomeBeiträge
ThemenThemenThemen

"Augenblick mal!" - Festival des Theaters für junges Publikum in Berlin

Von 25. - 30. April 2017 zeigt das Festival des Theaters für junges Publikum Augenblick mal! dreizehn Inszenierungen aus Deutschland, Weißrussland, den Niederlanden sowie eine kubanisch-schwedische Koproduktion. Die feierliche Eröffnung des Festivals findet am 25. April im Prater im Theater an der Parkaue statt und bietet einen ersten inhaltlichen Überblick und Musik der Berliner Band SkaZka.

 

F…

Internationale Maifestspiele 2017 im Staatstheater Wiesbaden - Die Welt in Bewegung

Vom 26. April bis 28. Mai 2017 finden die Internationalen Maifestspiele unter der künstlerischen Leitung von Uwe Eric Laufenberg am Hessischen Staatstheater Wiesbaden statt. Das Festspiel-Programm mit über 50 Veranstaltungen steht unter dem Motto »Die Welt in Bewegung«. Weltbekannte Sängerinnen und Sänger, renommierte Schauspielensembles und hochkarätige Tanzkompanien sind zu Gast in der Stadt…

Radikal jung – Das Festival für junge Regie im Münchner Volkstheater

28. April – 7. Mai 2017

 

Radikal jung findet 2017 zum dreizehnten Mal statt und zeigt neun Inszenierungen junger Regisseure und Regisseurinnen am Münchner Volkstheater. Die eingeladenen Stücke kommen aus Berlin, Dresden, Frankfurt, Gent, Hamburg und München. Sechs der neun Regisseure sind zum ersten Mal mit ihren Produktionen zu Gast.

 

Ziel des Festivals ist es, die neue Generation der…

Heidelberger Stückemarkt 2017

vom 28. April – 07. Mai 2017 am Theater Heidelberg. ---

Was kann und darf Theater in beunruhigenden Zeiten? Mit dieser Frage setzen sich beim Heidelberger Stückemarkt 2017 Inszenierungen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und der Ukraine, dem diesjährigen Gastland, auseinander. Die neue Dramatik bringt das Weltgeschehen auf die Bühne und reflektiert gesellschaftliche und politische…

Festival THEATERLANDSCHAFT MITTELMEER am Theater an der Ruhr Mülheim an der Ruhr

21. bis 29. April 2017. --

 

Einmal mehr versucht die aktuelle Ausgabe der „Theaterlandschaft Mittelmeer“ sich mit den Mitteln des Theaters den politischen Realitäten zu stellen: Das tunesische Nationaltheater eröffnet das Festival mit der Europapremiere der neuen Produktion von Fadhel Jaibi, die er kurz „Peur(s)“ genannt hat – am besten übersetzt mit „Angst – Ängste“, die auch in dem einzigen…

DIE OSTER-TANZ-TAGE 2017 - Staatsoper Hannover

10. – 17. April 2017. -----

 

THE SEASONS – CÉU CINZENTO – GNAWA

SÃO PAULO DANCE COMPANY

 

MEGALOPOLIS

CONSTANZA MACRAS | DORKYPARK

 

OPUS 14

CENTRE CHORÉGRAPHIQUE NATIONAL DE LA ROCHELLE / ACCRORAP

 

GEFÄHRLICHE LIEBSCHAFTEN

BALLETT DER STAATSOPER HANNOVER

 

TANZSTADT HANNOVER IX »JETZTZEIT – YVONNE GEORGI«

AUSSTELLUNG

 

Bereits zum 14. Mal wird Hannover zu Ostern zum Nabel der…

Bayerisches Staatsballett: BallettFestwoche 2017 in München

03. bis 11. April 2017. -----

 

Traditionell wird die Festwoche von einer großen Premiere eröffnet. Es ist in diesem Jahr die Deutsche Erstaufführung von Christopher Wheeldons Alice im Wunderland. Als Gäste dürfen wir die Compagnie des Stanislawski-Balletts aus Moskau mit Kenneth MacMillans Mayerling begrüßen. Unser ständiger Gast Sergei Polunin wird in der männlichen Hauptrolle als Kronprinz…

Thema Glaube bei den TUP-Festtagen in Essen

Kunst5 vom 3. – 9. April im Aalto-Theater, Grillo-Theater und in der Philharmonie Essen

 

„Glaube Macht Kunst“ – so lautet der Titel der zweiten TUP-Festtage Kunst5, die vom 3. bis 9. April im Aalto-Theater, im Grillo-Theater und in der Philharmonie Essen stattfinden werden. Nach der erfolgreichen Premiere in der vergangenen Spielzeit präsentiert die Theater und Philharmonie Essen (TUP) erneut an…

DEPOT ERBE - öffentliche Tagung, Theater Freiburg & Museum für Neue Kunst

SA. 25. März bis MO. 1. Mai 2017, Theater Freiburg - Ein Tanzfonds Erbe Projekt - Tagung – Ausstellung - Performances ---

Wer bestimmt, was bleibt? Choreograf*innen und Künstler*innen aus ganz Europa versammeln sich im Museum für Neue Kunst und im Theater, um die Tradition von Erbschaft umzudenken. Wie kann man Vergangenes für die Zukunft aufbereiten? Bedeutet erben zwangsläufig bewahren?

 

Mit…

Britney X Festival im Schauspiel Köln

vom 23. – 26.03. in der Außenspielstätte am Offenbachplatz. ---

Britney X ist ein viertägiges Theater-, Musik- und Polit-Festival über Gender, Feminismus, Diversity und Sex mit Lectures, Workshops, Theater, Konzerten, Performances und Partys.

 

Die wirtschaftliche und politische Situation wird zusehends unsicherer, das Bedürfnis nach moralischer Orientierung wächst, alarmierende Nachrichten über…

BANDEN! Festival neuer performativer Allianzen - Oldenburgisches Staatstheater

30.03. — 01.04.2017

Mit dem Festival neuer performativer Allianzen begibt sich das Staatstheater auf neue theatrale Wege. „Wir brauchen dringend ein den Mehrheitskonsens mit Gegenentwürfen herausforderndes und bereicherndes ,unmögliches Theater‘, denn allenthalben sind Populisten auf dem Vormarsch und werfen Werte der Toleranz und Errungenschaften der Freiheit über Bord. Nicht genug mit dem Front…

Internationale Wochen gegen Rassismus auch 2017 unter Beteiligung des Residenztheaters München

Vom 14. bis 23. März 2017. ---

Im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus 2017 stehen begleitend zu Vorstellungen der Inszenierungen "Geächtet", "Urteile" und "Wir sind jung. Wir sind stark." Diskussionsveranstaltungen zur Offenheit der Gesellschaft und Rassismus auf dem Spielplan des Residenztheaters.

 

In Kooperation mit der Fachstelle für Demokratie der Landeshauptstadt München und…

FIND 2017 - Festival Internationale Neue Dramatik: »Demokratie und Tragödie« in Berlin

Vom 30. März bis 9. April 2017, Schaubühne am Lehniner Platz. --

 

Die europäischen und westlichen Demokratien befinden sich in einem einschneidenden Umbruchprozess: Staatspleiten, stärkerer Einfluss von Wirtschaftsinteressen und Lobbyismus auf politische Entscheidungen, die wachsende Kluft zwischen Arm und Reich, Arbeitslosigkeit, Terrorismus, knappe Ressourcen, zurückkehrender Nationalismus…

Brechtfestival Augsburg 2017

vom 3. bis 12. März 2017. --

Ganz im Sinne Bertolt Brechts wird der neue künstlerische Leiter Patrick Wengenroth dem Brechtfestival Augsburg (3.-12. März 2017) eine veränderte Ausrichtung geben. Das politische Denken und die ästhetische Praxis werden 2017 im Mittelpunkt der künstlerischen Auseinandersetzung stehen – mit ihrer ungebrochenen Relevanz und Aktualität angesichts der gegenwärtigen…

Die Auswahl für das Berliner Theatertreffen 2017

Die Berliner Festspiele veranstalten vom 5. bis 21. Mai 2017 das 54. Theatertreffen. Die unabhängige Kritiker*innen-Jury präsentiert ihre Auswahl für das Theatertreffen 2017.

 

Die Kritiker*innen Margarete Affenzeller, Eva Behrendt, Till Briegleb, Dorothea Marcus, Christian Rakow, Stephan Reuter und Shirin Sojitrawalla sichteten und diskutierten im vergangenen Jahr insgesamt 377 Inszenierungen…

40. INTERNATIONALE HÄNDEL-FESTSPIELE im STAATSTHEATER KARLSRUHE

17.2. – 5.3.17. ---

Die INTERNATIONALEN HÄNDEL-FESTSPIELE in Karlsruhe feiern Jubiläum! Seit 1978 haben sie sich zu einem kulturellen Glanzpunkt in Baden-Württemberg entwickelt und ziehen nun zum 40. Mal Stars und Besucher aus der ganzen Welt in die badische Residenzstadt.

 

Bei den 40. INTERNATIONALEN HÄNDEL-FESTSPIELEN vom 17.2. – 5.3.17 erleben die Besucher innerhalb von zwei Wochen…

Ausschreibung exil-DramatikerInnenpreis 2017 - WIENER WORTSTAETTEN

Einsendeschluss: 30. April 2017. ---

Die WIENER WORTSTAETTEN schreiben heuer bereits zum elften Mal den exil-DramatikerInnenpreis aus. Gemeinsam mit dem Verein exil werden abendfüllende, noch nicht uraufgeführte Theaterstücke gesucht, die sich im weitesten Sinne mit den Themen Identität, Flucht/Vertreibung, Integration bzw. dem Leben zwischen den Kulturen auseinandersetzen.

 

Gesucht werden…

„Um alles in der Welt" – Lessingtage 2017, Thalia Theater Hamburg

vom 27. Januar bis 5. Februar 2017. ---

 

Das Theaterfestival Lessingtage bringt seit 2009 unterschiedlichste Perspektiven auf drängende Fragen der Gegenwart auf die Bühnen des Thalia Theaters. Auch in diesem Jahr wird es wieder einen aktuellen Themenbezug geben, der allerdings gleichermaßen ein historischer ist. 500 Jahre Reformation und die gesellschaftlichen, kulturellen und politischen…

„Neue Welten“ - Ruhrtriennale 2017 veranstaltet Masterclass für junge TheatermacherInnen

Einsendeschluss: 26.03.2017. ---

 

Die Ruhrtriennale lädt in Zusammenarbeit mit dem Ringlokschuppen Ruhr drei junge Theaterkollektive ein, im Rahmen einer Masterclass 2017 eigene Projekte im Austausch mit anderen KünstlerInnen weiterzuentwickeln und im Programm der Ruhrtriennale zu präsentieren. Für eine Teilnahme können sich Gruppen bewerben, die am Anfang ihres Berufslebens stehen. Die…

Regiewettbewerb der Oper des Nationaltheaters Mannheim zu W.A. Mozarts Don Giovanni

Einsendeschluss ist der 4. März 2017. ---

Die Oper des Nationaltheater Mannheim schreibt einen Wettbewerb für Regiekonzepte zu Mozarts Don Giovanni aus. Die Produktion soll im Rahmen des Festivals »Mannheimer Sommer« am 13. Juli 2018 Premiere feiern und anschließend in das Repertoire des Hauses aufgenommen werden.

 

Gesucht sind Konzeptionen, die sich radikal, unterhaltsam, futuristisch,…

Ausschreibung Autorenwettbewerb Hans-Gratzer-Stipendium 2017

Bewerbungsfrist 28.2.2017. ---

Thema: »Natur vs. Kultur? Die vierte Revolution«

2017 ist die Ausschreibung zum Hans-Gratzer-Stipendium erneut mit einer thematischen Vorgabe

verbunden und sucht nach Stückentwürfen und Schreibvorhaben, die sich mit dem Themenfeld »Natur

vs. Kultur? – die vierte Revolution« beschäftigen.

 

Automatisierung und Klimawandel werden zu den größten Herausforderungen,…

Bewerbungsphase für den Osnabrücker Dramatikerpreis 2017 hat begonnen

Einsendeschluss ist der 15.3.2017.

 

Zum dritten Mal schreibt der Theaterverein Osnabrück e. V. in enger Zusammenarbeit mit dem Theater Osnabrück den Osnabrücker Dramatikerpreis aus. Die Ausschreibung richtet sich an Autorinnen und Autoren, die am 15.3.2017 nicht älter als 35 Jahre sind und bisher nicht mehr als zwei Stücke zur Uraufführung gebracht haben. Einsendeschluss ist der 15.3.2017.

 

De…

Ausschreibung Open Call: Berliner Theatertreffen-Blog 2017

Das Theatertreffen der Berliner Festspiele sucht Journalist*innen und Autor*innen – Bewerbungsschluss ist der 1. Februar 2017. -----

 

Auch in seiner neunten Auflage lädt das Theatertreffen-Blog theaterbegeisterte Autor*innen und Journalist*innen ein, während des 54. Theatertreffens im Mai 2017 in einer gemeinsamen Redaktion über das Festival zu berichten. Gefragt ist ein kritischer Blick, der…

Ausschreibung: Das Theater Basel, das Konzert Theater Bern und das POCHE /GVE schreiben ihre Stück Labor- Hausautorenstellen 2017/18 zur Bewerbung aus.

Einsendeschluss 30. Januar bezw. 6. Februar 2017. ---

 

Das Autorenförderprogramm Stück Labor Basel unterstützt seit 2008 das dramatische Schreiben in der Schweiz. Seit 2011 wurden im Rahmen von Stück Labor bereits 17 Hausautorenstellen an renommierten Schweizer Theaterhäusern ermöglicht. 2017/18 arbeitet es mit dem POCHE /GVE erstmals mit einem Westschweizer Partnertheater zusammen.

 

Das…

tanz.tausch – tanz und performance festival in Köln

Die., 13. – So., 18. Dez. 2016. ---

Alte Feuerwache, TanzFaktur, Projekträume Ebertplatz, tap studio, Kunsthaus Rhenania, Freihandelszone, Quartier am Hafen

 

Lisa Freudenthal (NRW) - Melanie Lane (Berlin/Leipzig/Melbourne) - Bianca Mendonca & Thais de Almeida Prado (NRW/Berlin/Brasilien) - inability crew MOMentarily Cologne (NRW/Maribor) - Phase-Zero Productions (Leipzig) - Montserrat Gardó…

¡Adelante! – 10 Länder – 13 Inszenierungen – 1 Festival - Theater Heidelberg

Vom 11. bis 18. Februar 2017 findet in Heidelberg ein einmaliges Theaterereignis statt: Mit ¡Adelante! richtet das Theater und Orchester Heidelberg als erstes deutsches Stadttheater ein iberoamerikanisches Festival aus, das zwölf herausragende Gastspiele aus Lateinamerika und Spanien zeigt. Außerdem feiert eine deutsch-chilenische Koproduktion innerhalb des Festivals ihre Uraufführung, an der…

HEIM.SPIELE - EINE KOOPERATION MIT DEM ENSEMBLE MODERN - Oper Frankfurt

Samstag, 3. Dezember 2016 bis Donnerstag, 5. Januar 2017 im Bockenheimer Depot. ---

Erstaufführung / Uraufführung / Wiederaufnahme.

 

heim.spiele für das Ensemble Modern: Der Klangkörper präsentiert sich im Rahmen einer Residenz in Kooperation mit der Oper Frankfurt im Bockenheimer Depot in seiner Heimatstadt. Zu erleben sind die Wiederaufnahme von Peter Eötvös’ Musiktheater Der goldene Drache…

TECHNE - Eine Produktionsplattform von Theater Rampe und Künstlerhaus Stuttgart

Am 24. November 2016 eröffnen das Theater Rampe und das Künstlerhaus Stuttgart die gemeinsame Produktionsplattform TECHNE. TECHNE läuft von November 2016 bis Dezember 2017. Über diesen Zeitraum entwickeln eingeladene (inter)nationale Künstler*innen Arbeiten zwischen Kunst und Technologie. Auf der Bühne, im Ausstellungsraum und in den Räumen dazwischen verschränken sie theoretisches und praktisches…

Barock-Fest WINTER IN SCHWETZINGEN - OPERA NAPOLETANA VI

25.11.2016 – 28.01.2017. ---

Jährlich findet im Rahmen des Festivalprogramms des Theaters und Orchesters Heidelberg auch das beliebte Barock-Fest „Winter in Schwetzingen“ statt. Der 11. WINTER IN SCHWETZINGEN wird am 25.11.2016 mit Niccolò Antonio Zingarellis GIULIETTA E ROMEO eröffnet. Die Musikalische Leitung liegt in den Händen von Felice Venanzoni, der in Schwetzingen 2014|15 bereits mit…

Das zehnte Autorenfestival „Primeurs“ in Saarbrücken und Forbach – Autoren aus Frankreich, Belgien und Kanada werden vorgestellt

vom 22. bis 26. November 2016. ---

 

„Primeurs“ hat sich seit seinem Bestehen zu einer der wichtigsten Plattformen für die Vermittlung frankophoner Dramatik im deutschsprachigen Theater entwickelt.

 

Das Saarländische Staatstheater, Le Carreau – Scène nationale de Forbach et de l’Est Mosellan, SR2 KulturRadio und das Institut français Saarbrücken präsentieren in grenzüberschreitender…

Kritiken

Kein Ort. Nirgends.

Ein goldener Läufer, golden wie eine Rettungsdecke, nimmt die Mitte der Bühne ein. Im Hintergrund liegt ein Mensch in…

Von: Dagmar Kurtz

Ende einer Spaßgesellschaft

Eine reiche, leicht exzentrische Gesellschaft trifft sich in Hollywood zur Poolparty auf einem luxuriösem Anwesen. Sie…

Von: Dagmar Kurtz

Clubnacht

Die Bühne schwarz, der Bühnenboden mit dunkler Erde und Plastikbechern bedeckt. Eine Frau kommt aus dem Dunklen und…

Von: Dagmar Kurtz

Distanziert

Man hat sich fein gemacht für das Fest bei den Capulets, alles glänzt und glitzert, die Damen tragen weite Tellerröcke…

Von: Dagmar Kurtz

Zwischen Leichtigkeit und Schwere

Mit gleich drei neu konzipierten Stücken wird das Düsseldorfer Publikum vom Ballettabend "B39" in der Deutschen Oper am…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

 

Hintergrundbild der Seite
Top ↑